Uwe Lerch

Gespaltener Konus 2000
Steinzeug, gedreht und geschnitten, Sinterengobe, Höhe 12,5 cm

Ein Kegelstumpf... Der Künstler spaltet die exakte Form - widerlegt und negiert sie durch sie selbst.
 

Uwe Lerch, Bünsdorf
 
1942 in Büdelsdorf bei Rendsburg geboren
1961 - 66 Studium, Muthesius-Werkkunstschule/Fachschule für Gestaltung, Kiel
1967 - 68 eigene Keramikwerkstatt in Borgstedt
1968 - 70 Lehrauftrag an der Muthesius-Werkkunstschule, Kiel
1971 gemeinsame Werkstatt mit Inke Lerch-Brodersen
1970 -75 als Kunsterzieher tätig
1975 - 82  Entwerfer in einem keramischen Industriebetrieb
Auszeichnungen
1972 1. Preis der Frechener Kulturstiftung
1973 2. Preis im Richard Bampi-Wettbewerb, Hannover
1996 Preis der Justus-Brinkmann-Gesellschaft, Hansestadt Hamburg