Mathematisches Institut

der Georg-August-Universität

Mathematisches Propädeutikum für
Mathematiker und Naturwissenschaftler


(Merkblatt zur Information für Abiturienten)

Vom 5. - 23. September 2005  führt das Mathematische Institut der Universität Göttingen ein mathematisches Propädeutikum (sogenanntes 0-tes Semester) durch, das den Studienanfängern den Einstieg in die Hochschulmathematik erleichtern soll. Dieses Propädeutikum bereitet gezielt auf die Anfängervorlesungen in Mathematik vor, die von angehenden Mathematikern, Wirtschaftsmathematikern, Physikern, Informatikern, Wirtschaftsinformatikern und Diplomingenieuren gehört werden müssen; für Studierende anderer Fakultäten ist es weniger geeignet.

Die Teilnehmer werden in Arbeitsgruppen zusammengefaßt. Jede Gruppe wird von zwei Gruppenleitern betreut. Der Unterrichtsumfang beträgt 20 Stunden pro Woche (verteilt auf 5 Wochentage), die Veranstaltungen finden vormittags und nachmittags statt, Dauer 3 Wochen

Das 0-te Semester Mathematik beginnt für alle Teilnehmer am

Montag, 05.09.2005, 10 Uhr c.t.

im Auditorium Maximum des Mathematischen Instituts, Göttingen, Bunsenstr. 3/5, erster Stock.

Die Teilnahme wird allen oben genannten Studienanfängern dringend empfohlen, sie ist jedoch nicht verbindlich vorgeschrieben. Auch Studienanfänger, die nicht in Göttingen studieren wollen, können an diesem Propädeutikum teilnehmen.

Für die Teilnahme wird eine vorhergehende Anmeldung erbeten. Es genügt

  1. eine Postkarte, die möglichst bis zum 31.07.2005 beim Mathematischen Institut, Bunsenstr. 3/5, 37073 Göttingen, eingegangen sein sollte und Name, Vorname und Adresse der Teilnehmer enthält
  2. oder eine Nachricht mit denselben Angaben per e-mail an die Adresse:   giese@uni-math.gwdg.de
Die Teilnahme am Propädeutikum ist unentgeltlich. Unterkünfte werden vom Mathematischen Institut nicht vermittelt. Mahlzeiten können in der Mensa der Universität eingenommen werden. Eine Haftung gegenüber Teilnehmern für Unfälle, Verluste und Beschädigungen übernimmt das Mathematische Institut nicht.

- Geschäftsführender Direktor -
  des Mathematischen Instituts