Research Interests  
 Publications  
 News  
 Group  
 Events  
 Seminars  

 Lehre  

 Address/Contact  

 

Dorothea Bahns

Mathematisches Institut, Fakultät für Mathematik und Informatik der Georg-August-Universität Göttingen
Mitglied des Graduiertenkollegs GRK 2491 Fourier Analysis und Spektraltheorie

Mathematical Institute, Department of Mathematics and Computer Science, Göttingen University,
Member of the DFG funded Research Training Group 2491 Fourier Analysis and Spectral Theory

  • 1994-1999 Studies of Physics and Mathematics (Diplom Physik 01/2000), Freiburg
  • 2000-2003 Dr. rer. nat. in Mathematical Physics, II. Institute for Theoretical Physics, Hamburg. Supervisor: Klaus Fredenhagen.
  • 2003-2004 Visiting Researcher: DAMTP, Cambridge, United Kingdom; La Sapienza, Roma, Italy; Perimeter Institute, Waterloo, Canada
  • 2004-2005 Post-doctoral Researcher, Max Planck Institute for Gravitational Physics (Albert-Einstein-Institut), Potsdam
  • 2005-2008 Assistant professor, Department of Mathematics, Hamburg
  • 2008-2012 Assistant professor, tenure track, Courant Research Centre „Higher Order Structures in Mathematics“ and Mathematical Institute, Göttingen
  • 2012 Early tenure. Full Professor, Mathematical Institute, Göttingen

Research Interests

  • Quantum Field Theory, Stringtheory, Noncommutative Geometry, Integrable Systems
  • Microlocal analysis; Hopf algebras, Infinite dimensional Lie algebras, Infinitely presented (Lie) algebras; Minimal surfaces

Publications


Hochschulpolitik: Zur Präsidentenwahl 2019

  • Oktober/November 2019: Offizieller Abbruch des Besetzungsverfahrens durch Senat und Stiftungsauschuss Universität. In der Pressemeldung (Version vom 13.11.) der Universität äußert sich die stellvertretende Vorsitzende des Stiftungsausschusses Universität, die selbst Mitglied der Findungskommission war, in eigener Weise zum Abbruch des Verfahrens.
  • 18. September 2019. Pressemeldung der Universität zur Sitzung des Senats: Reinhard Jahn übernimmt Aufgaben des Präsidenten, Peter Strohschneider wird Mitglied im Stiftungsausschuss Universität.
  • 22. August 2019. Der Stiftungsratsvorsitzende Dr. W. Krull tritt „aufgrund der aus formalrechtlichen Gründen gescheiterten Berufung von Herrn Spoun“ zurück (Pressemeldung 157).
    • „Erklärung der Fünf“ (23.8. Göttinger Tageblatt), in der 5 Senator/innen den Rücktritt des Stiftungsratsvorsitzenden sowie des Sprechers des Senats fordern und andernfalls mit ihrem eigenen Rücktritt drohen - was 3 von ihnen später in die Tat umsetzen.
    • Von Tobias Stoll, Dorothea Bahns, Thomas Kaufmann, Reinhard Kratz, Martin Laube, Manfred Luchterhandt initiierte Erklärung, in der nochmals der Rücktritt des Stiftungsratsvorsitzenden gefordert wird und an die Senator/innen appelliert wird, sich ihrer Verantwortung zu stellen.
  • 21. August 2019. Der gewählte, noch nicht ernannte Präsident Dr. Spoun (Leuphana) zieht sich wegen „schwer wiegende[r] Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Besetzungsverfahrens“ zurück.
    • In einer Presseerklärung nimmt er auch zu seinem Status als Berater im Verfahren Stellung. Siehe auch die Presseerklärung vom Wahltag.
    • Dazu in einem gewissen Widerspruch steht die Darstellung der Universität Göttingen in der Pressemeldung zum Wahltag, und zwar sowohl in der ursprünglichen als auch der später offenbar geänderten Fassung.
  • August 2019. Zwei Eilanträge auf Akteneinsicht zur Vorbereitung einer Konkurrentenklage gehen beim Verwaltungsgericht ein. Bitte des Verwaltungsgerichtes an die Universität, den gewählten Präsidenten vorläufig nicht zu ernennen.
  • Juni – August 2019. Verschiedene Aufrufe gegen die Wahl, die insgesamt von 151 verschiedenen Personen aus der Hochschullehrergruppe unterschrieben werden. Bei einem Professorium am 8. Juli, zu dem Mitglieder des Senats einladen, entsteht der Eindruck, dass dem Senat nichts Substantielles über den president elect und seine Pläne für die Universität bekannt ist.
  • 28. Juni 2019. Erster Aufruf von Thomas Kaufmann, Reinhard Kratz, Martin Laube, Dorothea Bahns, der von insgesamt 49 Kolleginnen und Kollegen aus 12 Fakultäten (Nord-, Zentral- und Süd-Campus) unterschrieben wird.
  • 20. Juni 2019. Wahl des neuen Präsidenten.
    • Lediglich eine Woche zuvor erfahren die Dekane und eine Gruppe ausgewählter Wisssenschaftler/innen, wen die Findungskommission dem Senat zur Wahl vorschlägt, und mit Hinweis auf absolute Vertraulichkeit in Personalangelegenheiten wird ihnen bedeutet, dass sie diese Information nicht an ihre Fakultäten und nicht einmal an ihre Fakultätsräte weiter geben dürften.
    • Als der Name durchsickert, wenden sich 93 Professorinnen und Professoren sofort schriftlich mit der „inständigen“ Bitte an den Akademischen Senat, die Wahl wenigstens aufzuschieben.
    Die Wahl im Akademischen Senat findet jedoch wie geplant statt und wird umgehend vom Stiftungsausschuss Universität (nicht dem Stiftungsrat, wie vom NHG vorgesehen) bestätigt.

Weitere Links und Informationen

  • Die Kriterien, die die Findungskommission bei der Auswahl zugrunde legen sollte, finden sich in der Stellenausschreibung. Mitglied der Findungskommission war neben dem zurückgetretenen Stiftungsratsvorsitzenden (als Vorsitzender) und dem noch amtierenden Sprecher des Senats unter anderem auch die stellvertretende Vorsitzende des Stiftungsausschusses Universität und kommissarische Vorsitzende des Stiftungsrates Frau Prof. Ischinger.
  • Ausgewählte Presselinks: Verfahren vor dem Verwaltungs-Gericht, Rücktritt des Stiftungsratsvorsitzenden, THE
  • Auch interessant: Jahresbericht 2016 Landesrechnungshof, zum Beispiel S. 93 - 95 (zum Modell der Stiftungsuniversität). Rüge durch den Landesrechnunsgshof (September 2019) wegen des Leuphana Zentralgebäudes (siehe auch hier (taz, 2011)). Offener Brief (2008).

Group

  • Chiara Entradi (PhD student)
  • Burkhard Blobel (PhD student)
  • Lada Peksova (PhD student)
  • Arne Hofmann (PhD student, RTG 2491)
Some former members:
  • Dr. Michael Wrochna (former PhD student, graduated 2013, RTG/GRK 1493), now Maître de conférences, Institut Fourier in Grenoble.
  • Dr. René Schulz (former PhD student, graduated 2014), currently postdoctoral fellow in Hannover (Analysis group).
  • Dr. Olivier Gabriel (postdoctoral fellow), currently Research Associate (Mathematics), University of Glasgow.
  • Dr. Alessandro Valentino (postdoctoral fellow), currently at MPI, Bonn.
  • Dr. Jochen Zahn (postdoctoral fellow), now scientific staff, Leipzig.

Workshops, Summerschools, Conferences

Upcoming

Past (selection since 2013)

  • Göttingen, October 25-26, 2019: 44th Workshop Foundations and Constructive Aspects of QFT
  • Göttingen, August, 27-30, 2018: Spirit Summer School Microlocal Methods in Global Analysis (with Ingo Witt)
  • Göttingen, Feb 02-03, 2018: 41st LQP Workshop "Foundations and Constructive Aspects of QFT" (with Laura Covi and Karl-Henning Rehren)
  • York, April 4-7, 2017: QFT -- concepts, constructions, curved spacetimes.
  • Göttingen, November 16-19, 2016: Winter School Dynamical Methods in Open Quantum Systems. Second Göttingen SPIRIT Summer/Winter School on Dynamical Approaches in Spectral Geometry (with Anke Pohl and Ingo Witt).
  • Bayrischzell, April 29 - May 2, 2016: Bayrischzell Workshop Quantum spacetime structures: Dualities and new geometries (with Paolo Aschieri, Pierre Bieliavsky, Branislav Jurco, Harold Steinacker, Michael Wohlgenannt).
  • Göttingen, January 15-16, 2016: Workshop Foundations and Constructive Aspects of QFT
  • Göttingen, September 14-18, 2015: Summer School Thermodynamic Formalism and Transfer Operator Method. First Göttingen SPIRIT Summer School on Dynamical Approaches in Spectral Geometry (with Anke Pohl, Pablo Ramacher, Ingo Witt).
  • Goslar, 14 - 15 November 2014: Workshop Foundations and Constructive Aspects of QFT
  • Bayrischzell, May 23-26, 2014: Bayrischzell Workshop Quantized geometry and physics. (with Marija Dimitrijevic, Gaetano Fiore, Dieter Lüst, Harold Steinacker, Patrizia Vitale, Michael Wohlgenannt).
  • Göttingen, November 27 - 29, 2013: Lecture series A solvable (noncommutative) QFT in 4 dimensions (H. Grosse, R. Wulkenhaar)
  • Göttingen, November 15 - 16, 2013: 33rd Workshop "Foundations and Constructive Aspects of QFT"
  • Bayrischzell, 24 - 27 May 2013: Bayrischzell Workshop on Noncommutativity and Physics 2013: 'Quantization, topological models, and generalized geometries'

Links to other events


Seminars

  • Kolloquium Research Training Group Fourier Analysis and Spectral Theory, Thursdays, 14:15-15:45, Sitzungszimmer, Mathematisches Institut
  • Kolloquium der Mathematischen Gesellschaft: Thursdays, 16:15-17:15, Sitzungszimmer, Mathematisches Institut

Lehre

Sprechstunde Montag 15 Uhr.

Veranstaltungen im Wintersemester 2019/20:

Veranstaltungen im Sommersemester 2019:

  • Vorlesung Zahlentheorie, Mo und Do 8-10, HS1.
  • Seminar Einführung in die Kryptographie - speziell für das Lehramt, Dienstag 14-16 Uhr, HS 3.
  • Oberseminar on spectral theory of infinite-area hyperbolic surfaces, Tue 16-18, HS 3, joint with Ingo Witt.
  • Beteiligung an der Vorlesung Differenzial- und Integralrechnung II für das Lehramt (Stefan Halverscheid), Mo und Do 10-12.

Veranstaltungen in zurückliegenden Semestern (Auswahl): Siehe hier.

Abschlussarbeiten: Ich betreue regelmäßig zahlreiche Abschlussarbeiten in Mathematik und Physik. Bitte kontaktieren Sie mich bei Interesse direkt.


Address

    Prof. Dr. Dorothea Bahns
    Mathematisches Institut
    Universität Göttingen
    Bunsenstr. 3-5
    D - 37073 Göttingen, Germany

More contact information:


[back to top]
[Mathematisches Institut] [Mathematik] [ Fakultät für Mathematik und Informatik] [Georg-August-Universität]

Last updated: February 2020    Responsible: Dorothea Bahns